Fandom

Die Informatiker Wiki

Geschichte der Kryptologie

133Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

SkytaleBearbeiten

Das erste militärisch genutzte System war 500 v. Christi vom spanischen General Pasanius. Dazu wurde ein Holzstab (Skytale) mit definiertem Durchmesser verwendet um den ein Papierstreifen gewickelt wurde. Auf diesen wurde dann quer darauf geschrieben.

Verfahren = Transpositionsalgorithmus

Cäsar-CodeBearbeiten

Jeder Buchstabe des Alphabets’s wird durch einen anderen Buchstaben getauscht. Die Schwäche des Verfahrens, das E in der deutschen Sprache besitzt eine Häufigkeit von etwa 18%, das X gleich 0%. Cäsar verwendete das Verfahren „Rot 13“

Verfahren = Substitutionsalgorithmus

DER MENSCH MACHT FEHLER Klartext
IJW RJSXHM RFHMY KJMQJW Chiffretext
n=5 Schlüssel

A+5 = F
R+5 = W
Erfinder = Cäsar -Chiffre
Attacken: Häufigkeitsanalyse
Brute-Force:(vollständige Schlüsselsuche) Probiert nacheinander alle möglichen Schlüssel für die Entschlüsselung aus. Wird auch als Klartext-Angriff bezeichnet.

Vigenere Jahr 1466Bearbeiten

Zwei Kupferscheiben, auf denen sich das Alphabet befindet, werden nach einigen verschlüsselten Wörtern weitergedreht und so der Schlüssel ausgetauscht. Der Vigenere-Algorithmus wurde bis in die moderene Zeit benutzt. Um auf diese weise einen Text zu verschlüsseln, wird zunächst ein Schlüssel gewählt. z.B. IPSEC.

Schlüssel: IPSECIPSECIPSECIPSECIPSE
Klartext: DIESISTEINGEHEIMERTEXT
ciphertext: LXWWKAIY…………………

Verfahren = polyalphabetisch

PermutationBearbeiten

IE SBGE TZIW EARNT LVO ENNUTS Chiffretext
ES GIBT ZWEI ARTEN VON LEUTEN Klartext
23514 Schlüssel

Blockchiffre 5 Zeichen

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki