FANDOM


Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, auch genannt USV, wird überwiegend bei Server eingesetzt, um bei Störungen im Stromnetz die Stromversorgung konstant zu halten und den Server zum Herunterfahren zu bewegen. Zudem können USV's ebenso Stromschwankungen austauschen.

Offline USV Bearbeiten

Diese USVs schalten automatisch bei Über- oder Unterspannung auf Batterie-Betrieb um. Das heißt auch, würde ein Blitz einschlagen, würde das angehängte Gerät (meist eben ein Server) die volle Ladung abgekommen. Die Umschaltzeit bereitet unter anderem hoch sensiblen Systemen arge Probleme.

Online USV Bearbeiten

Online-USVs erzeugen ständig eine eigene Netzspannung, womit angeschlossene Geräte dauerhaft mit Netzspannung versorgt werden können. Zusätzlich wird stetig die Batterie aufgeladen. Trifft hier beispielsweise ein Blitz ein, geht er in die Batterie und würde somit keinen Schaden verursachen.

Die Lebensdauer der Akkus beträgt bei dieser USV, aufgrund der Dauerbelastung, nur 3-4 Jahre.

Ausstattung Bearbeiten

Eine USV besteht aus Akkumulatoren (bei Einzelplatz-USV aus Blei-Vlies-Batterien (AGM) oder Blei-Gel-Batterien, bei Leistungs-USVen aus Bleiakkumulatoren), Stromrichtern und einer elektronischen Regelung.

Ein weiteres wesentliches Merkmal einer USV ist die maximale Überbrückungszeit, die von der Kapazität der Akkumulatoren abhängt. Sie kann je nach Anforderung wenige Sekunden oder mehrere Stunden betragen.

Computer in kleineren Rechenzentren werden bei einem Stromausfall automatisch heruntergefahren, bevor die Überbrückungszeit abgelaufen ist. Geöffnete Dateien, zum Beispiel sensible Datenbanken, werden so kontrolliert geschlossen, um Datenverlust zu verhindern. Server und USV kommunizieren zu diesem Zweck standardmäßig über Ethernet bzw. SNMP, vereinzelt aber auch über die Schnittstelle RS-232 oder auch über USB. Über diese Verbindung kann die USV auch überwacht, gesteuert und eingestellt werden. Bei einer Verbindung über Ethernet ist dazu üblicherweise keine spezielle Software, sondern lediglich ein Webbrowser notwendig. Die entsprechenden Funktionen sind in der Firmware der USV angelegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki