Fandom

Die Informatiker Wiki

Verschlüsselungsverfahren

133Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Diffie-HellmannBearbeiten

Diffie-Hellmann zwei Mathematiker die die Problematik des Schlüsselaustausches behandelten.

Das Diffi-Hellmann Verfahren ist das erste öffentlich bekannte Public-Key-Verfahren. Es bietet nicht die Möglichkeit der Verschlüsselung oder Signatur, aber es löst das Problem bei der symmetrischen Verschlüsselung: Wie wird der Schlüssel übertragen? Wird auch als Diffie-Hellmann-Schlüsselaustausch bezeichnet. In Wirklichkeit wird kein Schlüssel ausgetauscht, sondern ein Schlüssel erzeugt.

Anfällig für Man-in-the-Middle-Angriffe. Bevor das Diffie-Hellmann-Verfahren angewendet wird, ist für die Sicherheit zwingend eine Authentifizierung erforderlich. Z.B. Public-Key-Verfahren.

A überlegt sich eine Zahl (7) B überlegt sich eine Zahl (11)

Die Basis ist z.B die 3
2187
A nimmt die 3 hoch 7 -------> B nimmt dies hoch 11 = Key

A erhält 3 hoch 11 <------ B nimmt die 3 hoch 11
und nimmt dies hoch 3 177147
= Key

x = log 2187

      3

Diskrete Mathematik liegt dem Diffie-Hellmann System zugrunde. Es gibt bei der Diskreten Mathematik kein Wurzelziehen und kein Logarithmus ziehen.
F7
0123456
1+1= 2
3+4=0
4+4=1
4*2=1
2*4=1
2hoch3 = 1
¼=2


Public-Key / asymmetrisches Verfahren

Diffie-Hellmann Diskreter Logarithmus
RSA 1024-4096 bit Diskrete Wurzel langsam aber sehr sicher



Nachricht hoch öffenlicher Schlüssel ---------> Empfänger kann mit privaten
Schlüssel
die Nachricht öffnen

Nachricht hoch privaten Schlüssel <--------- Jeder mit dem öffenlichen
Schlüssel kann meinen
Nachricht lesen (Digitale Unterschrift)


Hash-FunktionBearbeiten

Hashes werden für Integritätsprüfungen und Authentifizierungen engesetzt. Hash-Algorithmen sind unter vielen Namen bekannt. Sie werden auch als Fingerabdruck und kryptographische Prüfsumme bezeichnet. Es handelt sich hierbei um mathematische Funktionen, die aus einer Eingabe meist variabler Länge eine Ausgabe bestimmter Länge erzeugen. Dieselbe Eingabe erzeugt immer eine identische Ausgabe. Dies ist vergleichbar mit Fingerabdrücken. Ein Rückschluss vom Fingerabdruck auf die Person ist ohne Vergleich nicht möglich. Die Erzeugung eines zweiten Fingers mit demselben Abdruck ist ebenfalls sehr unwahrscheinlich.

Im Zusammenhang mit IPsec kommen überlicherweise nur zwei Hash-Funktionen zum Einsatz: MD5 und SHA.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki